5.1 Grundlagen

5.1.1 Nachschlagewerke

Act Up-Paris (Hrsg.): SIDA. Un Glossaire. Paris 1999, 72 Seiten

Französischsprachiges Wörterbuch, das die wichtigen Begriffe im Zusammenhang mit AIDS kurz erläutert und ebenfalls zahlreiche Abkürzungen Institutionen in Frankreich entschlüsselt. Anhang mit Anschriftenverzeichnis wichtiger Organisationen.


Diccionario Comentado de VIH/SIDA / Diccionario de Medicamentos (spanisch) unter http://www.aids-sida.org/diccionario.html


Dressler, Stephan: Dictionary Clinical Medicine English-German. Wörterbuch klinische Medizin deutsch-englisch. 2 Bände. J.F. Lehmanns 1994. Zusammen 1719 Seiten

Zuverlässige Hilfe beim Verständnis und der Übersetzung englischer medizinischer Fachtexte.


Dressler, Stephan; Wienold, Matthias: AIDS Taschenwörterbuch. Berlin, Hannover: 5. Auflage 1999. VIII, 155 Seiten

Dieses kostenlos erhältliche Taschenwörterbuch erläutert Begriffe und Fachausdrücke, die im Zusammenhang mit HIV und AIDS verwendet werden. Der Schwerpunkt liegt dabei auf medizinischen Ausdrücken, die kurz erläutert werden. Das Buch will eine Verständnishilfe bei der Lektüre von Fachtexten sein.


Gay Men’s Health Crisis: HIV/AIDS Medical Glossary (englisch) unter http://www.gmhc.org/living/treatment/glossary.html


Pschyrembel Klinisches Wörterbuch. Berlin: deGruyter 258., neubearbeitete Auflage 1998. XXIII, 1735 Seiten, Tabellen, Abbildungen

Klassisches medizinisches Wörterbuch, das bei der Lektüre medizinischer Fachtexte eine wertvolle Hilfe sein kann. Auch als CD-ROM oder auf Diskette lieferbar.


Roche Lexikon Medizin. München, Wien, Baltimore: Urban & Schwarzenberg 4., neu bearbeitete Auflage 1998. 1888 Seiten, Tabellen, Abbildungen

Vielfach prägnanter und mit mehr Stichwörtern als Pschyrembels Wörterbuch. Auch als CD-ROM lieferbar. Das Roche-Lexikon kann online getestet werden unter http://www.lifeline.de/recherche/main_ro.html.


Die Rote Liste. Aulendorf: Editio Cantor (Jährliche Neuausgabe)

Informiert über die in der Bundesrepublik Deutschland zugelassenen Medikamente. Im Internet kann die Rote Liste unter http://www.Rote-Liste.de von Fachkreisen (Ärzte und Apotheker) kostenlos eingesehen werden. Auch als CD-ROM lieferbar.

 

5.1.2 Fachbücher

AIDS compact library: 1997-98. CD-ROM. Appleton & Lange 1997

Diese CD-ROM enthält verschiedene Datenbanken (unter anderem die Knowledge Base des San Francisco General Hospitals) mit Texten zu klinischen, sozialen, ökonomischen und politischen Aspekten von AIDS, AIDS-Forschung und Behandlung. Ferner sind auf dieser CD die Texte und Tabellen von mehr als 10.000 AIDS-relevanten Zeitschriftenartikeln sowie 115.000 Abstracts aus wichtigen Journals und Datenbanken enthalten. Damit ist diese CD fast ein Muß für jeden, der sich mit AIDS befaßt und keinen Zugang zu einer großen Bibliothek oder dem Internet hat.


Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA): Handbuch HIV-Test. Arbeitshilfen zur Beratung und Testdurchführung. Köln: BZgA August 1993. 52 Seiten

Ausführliche Informationen zur Durchführung des HIV-Antikörpertests mit Erläuterungen zur Methodik und ausführlichen Hinweisen zur Beratung vor und nach dem Test.


Cohen, P.T.; Sande, Merle A.; Volberding, Paul A. (Hrsg.): The AIDS knowledge base. A textbook on HIV disease from the University of California, San Francisco and San Francisco General Hospital. New York: Lippincott Williams 3. Auflage 1999. 1128 Seiten, Abbildungen, Tabellen

Die Neuauflage berücksichtig alle klinischen Aspekte der HIV-Infektion bei Erwachsenen. Die Behandlung und therapierelevante Entwicklungen (Viruslastbestimmung, Resistenzentwicklungen, Immunrekonstitution u.a.) steht dabei im Vordergrund. Aspekte der Epidemiologie, der Diagnostik, des natürlichen Krankheitsverlaufs und der Prävention werden ebenso diskutiert wie juristische, ethische und ökonomische Fragen.


Fields, Bernard N.; Knipe, David M.; Howley, Peter M. (Hrsg.): Fields Virology. Philadelphia, New York: 3. Auflage 1996. 2 Bände, 2290 Seiten

Für alle Aspekte der Virologie ist dieses Standardwerk unverzichtbar. Von Herpesviren über HIV zum Zytomegalievirus (CMV) findet man in diesem Buch alle virologischen Informationen, die im Zusammenhang mit AIDS wichtig sind.


Levy, Jay A. (Hrsg.): HIV and the pathogenesis of AIDS. Washington: American Society of Microbiology 2. Auflage 1998. 325 Seiten, Abbildungen

Dieses umfangreiche Buch faßt den heutigen Wissensstand zur HIV-Infektion und zur Entstehung der AIDS-Erkrankung zusammen. Der Schwerpunkt liegt dabei nicht einseitig auf der Virologie, sondern auf der Frage, wie HIV im Immunsystem des Körpers welche Reaktionen auslöst.


Stites, D.P.; Terr, A.I.; Parslow, T.G.: Medical immunology. New York: Lange Medical Publisher 1998. 890 Seiten, Abbildungen

Enthält Kapitel zu Grundlagen des Immunsystems, immunologischer Labordiagnostik, klinischer Immunologie und Immuntherapie. Unentbehrlich für alle, die sich für Pathogenese und Krankheitsentstehung immunologischer Erkrankungen interessieren.

 

5.1.3 Fachzeitschriften

Titel Verlag/Bezugsadresse Schwerpunkte
Immunology Today Elsevier Science
http://www.elsevier.nl/inca/publications/store/
4/0/5/9/1/4/?menu=cont.astc01675699&issue=
Theoretische und praktische Aspekte der Immunologie einschließlich Immuntherapie
Nature Macmillan Magazines
4 Little Essex Street
London WC2R 3 LF, United Kingdom
http://www.nature.com/
Grundlagenforschung, Virologie, Impfstoffentwicklung
Nature Medicine Macmillan Magazines
4 Little Essex Street
London WC2R 3 LF, United Kingdom
http://medicine.nature.com/
Grundlagenforschung, Virologie, Impfstoffentwicklung
Science American Association for the Advancement of Science
1200 New York Avenue, NW
Washington, DC 20005, USA
http://www.sciencemag.org
Grundlagenforschung, Impfstoffentwicklung
Journal of Virology American Society for Microbiology
1752 N Street NW
Washington, DC 20036-2804
http://intl-jvi.asm.org
Grundlagenforschung, Virologie, Impfstoffentwicklung